Sachverständiger für Schäden an Gebäuden und Wertermittlung

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

Bei einer Vielzahl von Bauschäden lassen sich auf den ersten Blick nur die Symptome des Schadens erkennen (Schimmelflecken, Risse usw.). Treten diese Symptome auf, ist es wichtig zu klären, ob hier ein gravierender Schaden am Bauwerk vorliegt oder ob es sich lediglich um einmalige Schadensvorgänge handelt (z.B. Feuchteschäden aufgrund von Rohrleckagen), die nach ihrer Behebung nicht wieder auftreten. Daher ist es wichtig, die Ursache des aufgetretenen Schadens zu ermitteln und die geeigneten Maßnahmen zur Beseitigung vorzuschlagen. Nur so lässt sich verhindern, dass sich ein Schaden im Bauwerk weiter ausbreitet und schließlich enorme Sanierungskosten nach sich ziehen kann.

Neben dieser Tätigkeit biete ich Ihnen außerdem an, Ihr Haus einer Art "Vorsorgeuntersuchung" ähnlich der TÜV-Abnahme beim Auto zu unterziehen. Denn durch frühzeitiges Erkennen von Schwachstellen an Ihrem Haus lassen sich oftmals schon spätere Schäden erkennen und mit vergleichsweise geringem Aufwand beheben.


Wertermittlung bebauter und unbebauter Grundstücke

Wer z.B. ein Haus oder eine Eigentumswohnung kaufen will, steht vor wichtigen Entscheidungen. Es ist zumeist die teuerste Anschaffung im Leben. Aus diesem Grund sollte man bei einer solch teueren Investition, das Risiko vermindern ein Objekt zu erwerben, dass mit Mängeln behaftet ist, welche erst nach dem Kauf für den Laien sichtbar werden und unter Umständen zu hohen Sanierungskosten führen. Die Weitergabe dieser Kosten an den Verkäufer ist je nach Kaufvertrag dann sehr schwierig und teilweise nicht mehr möglich.

Eine Feststellung vor Ort durch einen unabhängigen Bausachverständigen vor dem Kauf empfehlenswert, da hierdurch das Kaufrisiko zu minimieren ist.